Speisekarte

Unsere Botschafterin Jenna spricht darüber, wie sie ihr Pferd Trusty wieder fit macht

Unsere Botschafterin Jenna spricht darüber, wie sie ihr Pferd Trusty wieder fit macht

Nun, ich war eine Weile still, entschuldige das. Leider hatte Trusty im Juli 2020 eine leichte Verletzung, bei der er eine Kreuzbandzerrung hatte. Obwohl es sehr gering war, wurde beschlossen, Trusty sehr langsam zu rehabilitieren, um ihm die bestmögliche Heilung der Verletzung zu ermöglichen und zu verhindern, dass sie erneut auftritt.
Dies bedeutete einen langen Prozess, zunächst mit der Hand, dann unter dem Sattel, und zum Glück sind wir endlich auf der letzten Strecke der gerittenen Trabarbeit. Der arme Trusty kann nicht verstehen, warum sein Leben ein ständiger Strom von vier Wänden seines Stalls, der Arena oder endlosen Spaziergängen auf Landstraßen ist; er sehnt sich nach Galopp und Sprung!
Wir hoffen auf einen Sign-Off-Scan Anfang Februar, um endlich schneller mit der Arbeit beginnen zu können, und dann werden alle Vorbereitungen getroffen, um hoffentlich abhängig von den Covid-Beschränkungen aus dem Event herauszukommen.
Mein hoffnungsvolles Ziel in diesem Jahr ist der neue Cotswold Cup, eine neue, nicht angeschlossene Serie, die dieses Jahr läuft und bei der Sie bei mehreren Veranstaltungen Punkte sammeln, die auf die Meisterschaften im September hinarbeiten. Eine der aufregendsten Veranstaltungen, die für mich im Rahmen dieser Veranstaltung stattfinden, findet im Juli in Barbury Castle statt, das einer der Veranstaltungsorte auf meiner Vielseitigkeitsliste war, daher wäre es erstaunlich, hierher zu kommen.
Die erste Veranstaltung des Cups findet Ende Mai in Oxstalls statt, was meiner Meinung nach ein vernünftiges Ziel sein sollte, auf das man hinarbeiten kann, solange alles nach Plan läuft.
Ich hoffe, dass ich mich mit meinem FOMO-Botschafter Alex Holman zu einigen regelmäßigen Unterrichtsstunden in Flacharbeit und Springen treffen kann, sobald Trusty alles klar hat; Alex hat nicht nur mit seinen eigenen Pferden, sondern auch mit seinem wachsenden Kundenstamm große Erfolge erzielt, und da er vor meiner Haustür steht, wäre es unhöflich, ihn nicht voll auszunutzen!
Drückt also die Daumen, dass es weiter gut geht; Trusty hat seinen frischen Clip und er will unbedingt wieder raus, um seine Sachen zu zeigen. Ich habe auch einige sehr wichtige Ausrüstung, die verstaubt ist und auf einen Cross Country-Lauf wartet. Ich kann es kaum erwarten, meinen FOMO Body Protector zu testen!
Keine Kommentare

Entschuldigung, das Kommentarformular ist derzeit geschlossen.

de_DEGerman